Bibelpflanzen Park

In der Bibel werden von den in Israel heimischen Pflanzenarten ungefähr 110 erwähnt. Die Vielzahl der unterschiedlichen Pflanzengesellschaften auf relativ kleinem Raum beruht auf der sehr abwechslungsreichen Topographie und dem von Norden nach Süden immer trockener und heißer werdenden Klima. Die aufgeführten Pflanzen hatten eine wichtige Bedeutung für die Menschen jener Zeit, sei es als Lebensmittel, Baumaterial, für kultische Zwecke oder als Heilmittel. Aus ihrer Erwähnung kann man daher auf die Kultur und Lebensweise der Bevölkerung Israels in der biblischen Zeit schließen.

Im Garten des Dreifaltigkeitsklosters sind über 40 der in der Bibel erwähnten Pflanzenarten vorhanden. Sie können den Bibel-Kräuter-Park entweder allein, anhand eines Lageplans oder während einer Führung erkunden. Alle Pflanzen sind mit Informationen zur Verwendung und ihrer Erwähnung in der Bibel gekennzeichnet.

Führungen sind jederzeit auf Anfrage möglich. Treten Sie hierfür bitte über unsere Kontaktseite mit uns in Verbindung.

Rasenlabyrinth im Bibelpflanzenpark

 

Teich im Bibelpflanzenpark