Trigger

14.02.2020 14:00 bis 17:00   Ort: Laupheim

Afrikanische Heilkräuter und Hausmittel

Faszinierende Kräuter- und Gewürzevielfalt Afrikas

Afrikanische Heilkräuter und Hausmittel


Die Kräuterheilkunde ist im afrikanischen Raum weit verbreitet. So groß wie der Kontinent, so vielfältig sind die Heilkräuter und Gewürze. Kapland-Pelargonie aus der Umckaloabo® hergestellt wird, Rizinus, afrikanische Immortelle und Aloe-Vera sind nur einige wichtige Heilkräuter, ebenso wie der Karité-Baum aus dessen Früchten die Shea-Butter hergestellt wird. Gewürzmischungen wie Harissa oder Chakalaka sind bei Hobby-Köchen wohlbekannt. An diesem Nachmittag tauchen wir ein in die faszinierende Kräuter- und Gewürzvielfalt Afrikas, lernen wichtige Pflanzen für Erkältung, Verdauungsprobleme und zur Hautpflege und bei Hautproblemen kennen. Dabei wird ein Schwerpunkt auf der Aloe-Vera liegen. Wir stellen eine Aloetinktur, eine heilende Aloe-Hautsalbe und eine Aloe-Salatöl her.

 

Termin:            Do. 14.02.2020


14:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Begleitung: Sr. Lioba Brand, Sr. Petra Lioba Rimmele, Gerlinde Wruck


Anmeldung: 07392 9714 578

belegung@kloster-laupheim.de


Kosten: € 28,00 incl. Kaffee + ,Kuchen Skript und Materialien



Veranstaltungsort:
Dreifaltigkeitskloster
Albert-Magg-Str. 5
88471 Laupheim
Telefon: 07392 - 9714 - 0
Fax: 07392 - 9714 - 7513
E-mail: info@kloster-laupheim.de
Internet: www.kloster-laupheim.de